Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online



Auch die beiden Auswärtsspiele in der 4. Spielrunde unserer F-Junioren wurden erfolgreich am Wochenende absolviert. Die F2-Junioren trafen am Samstag im Ostrapark auf den USV TU Dresden. Ersatzgeschwächt durch mehrere ungeplante Ausfälle musste kurzfristig einiges kurzfristig umgebaut werden. Das Team startete auch leicht verunsichert und lag zur Pause nicht unverdient hinten. In der 2. Hälfte gab es dann einen offenen Schlagabtausch und trotz des erneuten, zwischenzeitlichen Rückstands konnte noch ein 0:1*- (5:6-) Sieg eingefahren werden. Die F1-Junioren reisten dann am Sonntag nach Reichenberg-Boxdorf. In der Anfangsphase kam noch kein richtiger Spielfluss zusammen und es wurde recht fahrig agiert, wodurch die Gastgeber zu einem schnellen Torerfolg kamen. Danach wachten unsere Jungs endlich auf, wirkten deutlich konzentrierter und erspielten sich eine komfortable Halbzeitführung. Nach der Pause waren die Rotationer weiter deutlich bissiger, was letztlich zum 0:1*- (1:7-) Endstand führte (sp).