Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online



Am Samstagmorgen fand das Nachholspiel zwischen unseren F1-Junioren und der 2. Mannschaft vom TSV Cossebaude auf dem heimischen Rasen "auswärts" statt. In einer recht zerfahrenen 1. Halbzeit konnten anfangs gute Einschussmöglichkeiten durch die Kicker von Rotation nicht genutzt werden, so ging Cossebaude durch einen Fernschuss etwas glücklich frühzeitig in Führung, durch den hart erkämpften Ausgleich ging es mit einem Remis in die Pause. Mit einer geänderten Aufstellung und durch die anscheinend richtigen Worte in der Kabine durch die Trainer Sebastian Schmidt und Michael Fichtner gelang nun deutlich mehr im Spiel unserer F1-Junioren, Angriffe wurden deutlich besser ausgespielt und auch mal erfolgreich abgeschlossen - der Gegner fand nur noch selten gefährlich vor dem Tor statt. Durch eine bessere 2. Hälfte siegten die Rotationer noch mit 0:1* (1:4) und bleiben somit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze (mf).