Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online



Nach einem rasanten Spiel wird der SV Einheit Kamenz seiner Favoritenrolle gerecht und zieht mit einem 2:4 gegen unsere Rotationer in die nächste Runde des Sachsenpokals ein. Nach einer zwischenzeitlichen 3-Tore-Führung unserer Gäste verkürzte Arthur Markert. Nach einem weiteren Einheit-Treffer stellte Jonas Match noch auf 2:4. Am kommenden Sonntag gilt es im Ligaalltag im Heimspiel gegen den Königswarthaer SV wieder zu punkten.