Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online



Eine knappe 2 : 3 ( 1 : 1 ) Niederlage mussten die Rotationer im zweiten Testspiel der Vorbereitung gegen Landesligisten FV Eintracht Niesky hinnehmen. Dennoch zeigte der TSV Rotation eine ansprechende Leistung und begegnete den Gästen über die gesamte Spieldauer auf Augenhöhe. Dabei gingen die Rotationer in der 15.Minute durch den Treffer von Neuzugang Tom Püschmann frühzeitig in Führung (FupaTV). Niesky glückte allerdings nur wenige Minuten später (20.) der Ausgleich durch Pascal Löper (FupaTV). Bis zur Pause konnten beide Mannschaften in einer umkämpften Partie für sich Chancen herausspielen. Es blieb jedoch beim gerechten 1 : 1 Unentschieden. Den besseren Start in den zweiten Abschnitt erwischten dann die Lausitzer Gäste. Durch einen Solo über die rechte Außenbahn glückten dem auffälligen Nieskyer Sebastian Richter nach 62 Minuten das 1 : 2 (FupaTV). Nur Sekunden später schlug die Eintracht wieder zu. Der bis auf diese Szene tadellos agierende junge Keeper Tobias Mann unterlief eine Flanke, so dass Sebastian Richter in der 64.Minute für die Gäste auf 1 : 3 erhöhen konnte (FupaTV). Die Antwort der Rotationer ließ trotz dieses Doppelschlags nicht lange auf sich warten. Nach 68 Minuten glückte Florian Grützer der Anschlusstreffer zum 2 : 3 (FupaTV). Trotz guter Chancen schaffte es der TSV Rotaton nicht mehr, den verdienten Ausgleich zu markieren (mg). 

 foto  kamera