Aktuell sind 249 Gäste und keine Mitglieder online



borea26 09 21

 Nach den Erfolgen in den letzten Spielen blieben die Schwarzweißen im Stadtderby gegen SC Borea Dresden leider mit 0 : 5) (0 : 1) erfolglos. Nach dem die Rotationer ihre Chancen nicht nutzen konnten, trafen die Gäste vor der Halbzeit zum 0 : 1. Nach der Pause erhöhten die Gäse noch auf 5 : 0. Trotz diese schmerzlichen Niederlage verbleibt der TSV auf einem der vorderen Tabellenplätze.

 

 

 

derbysieg

 

Heute ging es einen Katzensprung über die Elbe zum Derby gegen den DSC. Da im Heinz-Steyer-Stadion Umbaumaßnahmen beginnen, war hierfür der Platz 6 im Ostragehege die Spielstätte für das Derby. Gegen die Friedrichstädter konnte ein 3:2 Derbysieg eingefahren. Wir bedanken uns für Eure Unterstützung!

12. 0:1  Borchers

35. 1:1  Neukirch

48. 1:2  Friedrich

61. 1:3  Friedrich

85.  2:3  Hoffstadt

 

 

 

Erstes Pflichtspiel, erster Sieg! Saisonauftakt nach Maß für unsere Rotationer. Unsere Rotationer ziehen souverän in die nächste Runde des Sachsenpokals ein! Gegen den Ligakonkurrenten vom Königswarthaer SV siegt der TSV deutlich mit 5:1! Die Tor schossen (34') Robert Friedrich, (47') Felix Zimmermann (57') Ben Dammmüller (67', 70') Wincent Wobst.

königswartha pokal

 

 

 

 

safe image

27. Min.         V. Wobst
30. Min.         A. Azad
60. Min.         V. Wobst

Der Ligaalltag geht weiter! Nach dem Pokalaus unserer Rotationer galt es jetzt in der Meisterschaft weiter Gas zu geben. Am Sonntag trafen unsere Schwarz-Weißen auf den Königswarthaer SV. Nach einer guter Leistung konnte ein sicherer 3 : 0 Sieg eigefahren werde. Die Rotationer stehen nun auf Platz 4.