Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Ansetzungen

Wie lauten die Resultate unserer Mannschaften der vergangenen Woche? Welche Spiele stehen in Kürze an? Hier sind alle Partien in der Übersicht zu finden.

 

Weiterlesen ...

Delegiertenkonferenz

pic1521

Die ursprünglich für den 22.April angesetzte Delegiertenkonferenz des Vereins wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bis auf Weiteres ausgesetzt. 

 

Weiterlesen ...

Die nächstes Partie

pic1530

Nach dem Auswärtsdreier beim SV Trebendorf empfangen die Rotationer am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr die SG Crostwitz auf der Eisenberger Straße.

 

Weiterlesen ...


Der zu Saisonbeginn zunächst stockende Motor der Rotationer scheint nun endgülitg Fahrt aufgenommen zu haben. Eine Woche nach dem 3 : 2 Derbyerfolg über den SC Borea gelang dem TSV Rotation am Sonntagnachmittag beim SV Trebendorf ein wichtiger 2 : 0 ( 2 : 0 ) Auswärtssieg. Bereits im ersten Abschnitt machten die Gäste dabei Nägel mit Köpfen. Dank der Treffer von Benjamin Baumann (27.) und Jonas Matsch (41.) führte man bereits zur Pause mit 2 : 0. Im zweiten Abschnitt ließ Rotation nichts mehr anbrennen. Dank dieses Auswärtsdreiers klettern die Rotationer auf den 4.Tabellenplatz der Landesklasse Ost. Auch bei den 2.Herren gab es großen Grund zur Freude. Das Team von Trainer Jonas Töpfer warf mit einem 3 : 1 ( 2 : 1 ) Heimsieg den favorisierten Stadtoberligisten SV Loschwitz aus dem Dresdner Stadtpokal. Bereits sehr früh brachte Arthur Markert (3.) sein Team in Front. In der Folge hatte Rotation sogar Chancen auf einen zweiten Treffer, doch stattdessen glich Loschwitz durch Tom Kottwitz (36.) aus. Goalgetter Robert Kiesow (41.) brachte sein Team allerdings noch vor der Pause wieder auf die Siegerstraße. Das 3 : 1 durch Philipp Lehnert (65.) Mitte des zweiten Abschnitts entschied schließlich die Partie und machte damit diese faustdicke Überraschung perfekt (mg).